CREATURE GUARD

Die Geschichte der Creature Guards spielt zu einer Zeit in der Zukunft, in der viele Tierarten auf verschiedenen Planeten einfach verschwinden. Um das scheinbare Aussterben zu stoppen, wird im Untergrund eine kleine Organisation von Wächtern ins Leben gerufen – die Creature Guards. Das Team 02 besteht aus dem 2-ten Wächter und seinem Absorber-Rochen, dessen Leben er einst rettete. Der Absorber-Rochen ist eine sehr selten Spezies vom Planeten Terra 3, die durch spezielle Kontaktierung fremde Biomasse in ihre chemischen Bestandteile umwandeln kann, um daraus Energie zur Lebenserhaltung zu ziehen. Mit dieser Kontaktierung kann sich der Rochen mit einer für ihn entwickelten und mit organo-Tex beschichteten Antriebseinheit verbinden.

Der Rochen besitzt die Fähigkeit über der Wasseroberfläche zu gleiten, aber in Verbindung mit seiner Antriebseinheit wird der Rochen zu einem bio-mechanischen Fluggleiter, der von seinem Wächter durch Gewichtsverlagerung und eine mentale Verbindung gesteuert wird. Das zentrale Triebwerk und die beiden seitlichen Lenkdüsen werden parallel durch Steuerelemente an den Griffen kontrolliert, wobei jeder der beiden Partner auf die Steuerung Einfluss hat. Der Wächter und sein Rochen fühlen und agieren über die mentale Verbindung als eine Einheit und in dieser Konstellation bestreiten sie ihre Abenteuer in unserer Galaxie. …

The story of the Creature Guards takes place at a time in the future in which many animal species on various planets are simply disappearing. To stop this apparent extinction, a small underground organisation of guards is brought into being – the Creature Guards. The 02 team consists of the 2nd guard and his absorber ray, a fish whose life he once saved. The absorber ray is a very rare species from the planet Terra 3, which uses a special type of bonding to convert foreign biomass into its chemical constituents in order to extract the energy necessary to survive. This bonding allows the ray to connect with a drive unit which is developed for it and coated with OrganoTex.

The ray has the ability to glide over the surface of the water, but in conjunction with its drive unit, the ray turns into a bio-mechanical flight glider that the guard steers by weight transfer and a mental connection. The central engine and the two lateral directional nozzles are controlled in parallel by controls on the handles, where each of the two partners can influence steering and control. The guard and his rays feel and act as one unit via the mental connection, throughout the adventures that they share within this constellation, in our galaxy.

 

projects

  • Schaeffler Mover
    2018
    Overall-Design
  • NEgg
    2015
    Ex- & Interior-Design
  • FiF
    2014
    Ex- & Interior-Design
  • CRIOG
    2014
    Ex- & Interior-Design
  • PMC 2 “StreetStar”
    2014
    Overall-Design
  • HERE
    2014
    Interior-Design
  • Tribelhorn
    2013
    Overall Design
  • InEco
    2013
  • Streetscooter work
    2012
    Ex- & Interior-Design
  • PAD-TSF
    2012
    Exterior-Design
  • Streetscooter
    2011
    Ex- & Interior-Design
  • Trabant nT
    2009
    Ex- & Interior-Design
  • MZ
    2008
    Overall-Design
  • CREATURE GUARD
    2008
    Ex- & Interior-Design
  • PMC-Piranha WS900
    2000
    Ex- & Interior-Design