MZ

Die 125er entstand 2009 aus einem Kurzprojekt mit MZ, wobei ein Motorrad für den Renneinsatz und dessen Debüt auf dem Sachsenring aufgebaut werden sollte. Nach Einstellung des Projektes entwickelte Poschwatta Automotive auf dem vorhandenen Package einen eigenen Rahmen und brachte die Gestaltung zum Abschluss. Das gesamte Projekt wurde, bis auf Handskizzen in der Formfindung, komplett virtuell entwickelt.

The 125 was released in 2009 as a brief project with MZ, which required a motorbike for race use, which would have to make its debut on the Sachsenring circuit. Based on the project brief, Poschwatta Automotive developed a custom frame on the existing package and then applied its design features. The entire project, right up to the freehand sketches in the form-finding phase, was developed on a virtual basis.

 

projects